Einsiedel Waldlauf

Der Einsiedel Waldlauf ist ja fast schon ein muss. ­čÖé In diesem Jahr wollte Susi allerdings den Hobbylauf in neuer Bestzeit laufen und fragte mich ob wir das zusammen laufen k├Ânnten, damit sie die Bestzeit schafft. Also standen in diesem Jahr keine 12 km auf dem Programm, sondern „nur“ die 7,5 km Hobbylauf. Der Start war Chaotisch! Warum die Walker in der ersten Reihe starten m├╝ssen, und dann noch in Reihe nebeneinander werde ich wohl nie verstehen. Nach dem wir uns hier durchgek├Ąmpft haben, stand gleich der erste Anstieg auf dem Streckenplan. Um die Zeit zu halten, durften wir diesen auch etwas z├╝giger in Angriff nehmen, was aber am Anfang noch kein Problem war. Nach dem 3ten „Auf und Ab“ waren Susis Beine schwer und die Laune nicht mehr ganz so motiviert. Am Verpflegungsstand bei ungef├Ąhr der h├Ąlfte der Strecke wurde uns dann ├╝bermittelt, dass die „dritte Frau“ kommt, was die Motivation wieder etwas steigen lies. Die 2te Frau in Sichtweite machten wir uns auf die letzten KM und konnten uns in 35 Minuten ins Ziel k├Ąmpfen. Neue Bestzeit und Platz 3 f├╝r Susi, Super, Respekt! ­čÖé